Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Jeep® Compass „made in Europe“ mit neuer Benzinmotoren-Generation

03.07.2020 - Die deutschen Jeep®-Händler bieten von sofort an den kompakten Jeep Compass mit neuen Benzin-Direkteinspritzer-Turbomotoren und etlichen weiteren Produktverbesserungen. Erstmals wird der Compass nun eigens für den europäischen Markt gebaut und daher im FCA-Werk in Melfi in der italienischen Region Basilicata produziert. Damit kann Jeep nicht nur schneller auf die wachsende Nachfrage nach seinem Erfolgsmodell in Europa reagieren, sondern auch besser auf spezifische Bedürfnisse europäischer Kunden eingehen. Die Lieferzeiten ab Werk verkürzen sich dank des europäischen Produktions-Standortes deutlich. Mit dem Produktionsbeginn in Melfi wird der Compass erstmals auch mit einem neuen 1,3 Liter großen Vierzylinder-Turbo-Benzinmotor in den beiden Leistungsstufen 96 kW (130 PS) und 110 kW (150 PS) in Kombination mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einem automatischen Doppelkupplungs-Getriebe DDCT erhältlich sein. Alle neuen Benzin-Antriebsversionen des Compass entsprechen der Euro 6/D Final-Norm. Der neue 1.3 Turbo-Benzinmotor kann CO2-Emissionen um bis zu 27 Prozent (WLTP-Zyklus) reduzieren, im Vergleich zu den bisherigen 4x4-Benzin-Modellen mit Automatikgetriebe sogar um bis zu 30 Prozent. Zu den weiteren Produkt-Highlights des Compass gehören die neuen Uconnect® Services für erweiterte Konnektivität.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren