Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

NBA: Pleiten für deutsches Trio - Theis schlägt Schröder

10.02.2020 - Basketball-Nationalspieler Daniel Theis hat mit den Boston Celtics das deutsche Duell in der nordamerikanischen Profiliga NBA bei Dennis Schröder von den Oklahoma City Thunder mit 112:111 gewonnen.

  • Daniel Theis (r) setzte sich mit den Boston Celtics gegen die Oklahoma City Thunder durch. Foto: Kyle Phillips/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Daniel Theis (r) setzte sich mit den Boston Celtics gegen die Oklahoma City Thunder durch. Foto: Kyle Phillips/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Es war Bostons siebter Sieg nacheinander. Theis' Einsatz war wegen einer Knöchelverletzung fraglich gewesen. Er stand aber in die Startformation und kam auf 13 Punkte und elf Rebounds. Schröder erzielte 22 Punkte.

Nationalmannschaftskollege Moritz Wagner zeigte mit 19 Punkten und neun Rebounds eine ordentliche Leistung. Dennoch unterlagen die Washington Wizards mit 99:106 den Memphis Grizzlies. In der Tabelle liegen die Hauptstädter mit 18 Siegen aus 51 Spielen auf Platz neun in der Eastern Conference und damit außerhalb der Playoff-Ränge.

Ein schwaches Schlussviertel zerstörte alle Hoffnungen auf einen Heimsieg. Wagners Landsmann Isaac Bonga kam in etwas mehr als 17 Minuten auf vier Punkte und zwei Rebounds für Washington.

Bei der 113:114-Niederlage der Houston Rockets gegen die Utah Jazz kam der deutsche Center Isaiah Hartenstein nicht zum Einsatz, obwohl er im Kader stand. Ein von Bojan Bogdanovic verwandelter Dreier in der Schlusssekunde besiegelte die Heimpleite.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren