Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

NBA-Playoffs: Denver Nuggets verkürzen Serie gegen Lakers

23.09.2020 - Jamal Murray hat die Denver Nuggets im Halbfinale der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gegen die Los Angeles Lakers zum ersten Sieg geführt.

  • Jamal Murray (r) führte die Denver Nuggets zum Sieg. Foto: Mark J. Terrill/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Jamal Murray (r) führte die Denver Nuggets zum Sieg. Foto: Mark J. Terrill/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im dritten Spiel der Serie gewannen die Nuggets mit 114:106 (63:53). Dabei kam Murray auf 28 Punkte, zwölf Assists und acht Rebounds und traf vor allem zwei späte Drei-Punkte-Würfe.

Im Gegensatz zu ihren vergangenen Spielen führten die Nuggets große Teile des Spiels, verspielten im Schlussviertel aber fast eine 20-Punkte-Führung, bevor Murray mit seinen beiden Dreiern in den letzten zwei Minuten den Sieg sicherte.

Jerami Grant steuerte eine Playoff-Bestleistung von 26 Punkten bei, Nikola Jokic 22 Punkte und zehn Assists. Den Lakers half auch ein sogenanntes Triple Double von LeBron James (30 Punkte, 11 Assists, 10 Rebounds) nicht. Sie verloren erstmals nach sechs Siegen in Serie. Spiel vier der Serie steht am Donnerstag (Ortszeit) an.

Der deutsche NBA-Profi Maximilian Kleber sieht die Lakers um Superstar James als Favoriten auf den NBA-Titel an. «Ich glaube, sie machen es. Aber die Playoffs sind in diesem Jahr unberechenbar. Denver spielt auch wahnsinnig gut», sagte der 28 Jahre alte Spieler der Dallas Mavericks in einem Interview der «Sport Bild».

Im Osten sieht Kleber die Boston Celtics mit seinem Nationalmannschaftskollegen Daniel Theis als stärkstes Team an. «Sie sind für mich der Geheimtipp», sagte der Würzburger. «Daniel Theis passt perfekt rein, ist ein Top-Verteidiger und sehr beweglich als Big Guy. Die Celtics sind echt unbequem.» Boston spielt im Finale der Eastern Conference gegen die Miami Heat und lag nach drei Spielen mit 1:2-Siegen zurück.

© dpa-infocom, dpa:200923-99-671835/3

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren