Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Superstar Durant: Kein Comeback bei NBA-Saisonstart

06.06.2020 - Basketball-Superstar Kevin Durant hat ein Comeback und damit sein Debüt bei den Brooklyn Nets ausgeschlossen, falls die NBA-Saison wie vorgeschlagen Ende Juli fortgesetzt wird.

  • Kevin Durant (r) steht jetzt bei den Brooklyn Nets unter Vertrag. Foto: Mary Altaffer/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Kevin Durant (r) steht jetzt bei den Brooklyn Nets unter Vertrag. Foto: Mary Altaffer/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Er fühle sich «noch nicht bereit», sagte der 31-Jährige dem Online-Portal «The Undefeated» und bekräftigte: «Meine Saison ist vorbei.» Er habe überhaupt keinen Plan, in dieser Saison noch zu spielen.

Der zweimalige MVP (Wertvollster Spieler) der Basketball-Profiliga hatte sich vor einem Jahr in der Finalserie noch bei den Golden State Warriors die Achillessehne gerissen. Danach wechselte Durant nach Brooklyn. Er gehört auch zu jenen NBA-Profis, die sich im März mit dem Coronavirus infiziert hatten.

Die Spielergewerkschaft hat unterdessen weiteren Verhandlungen mit der US-Basketball-Liga über ihren Plan zugestimmt, die wegen der Corona-Pandemie gestoppte Saison mit 22 Teams fortzusetzen. Die Parteien seien bereit, gemeinsam den 31. Juli als Starttermin anzuvisieren. Der Meister soll spätestens am 12. Oktober feststehen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren