Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nowitzki und Dallas verlieren texanisches NBA-Derby

17.01.2019 - Basketball-Oldie Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen NBA erneut eine Niederlage kassiert. Die Mavs zogen im texanischen Derby gegen die San Antonio Spurs daheim mit 101:105 (56:45) den Kürzeren.

  • NBA-Veteran Dirk Nowitzki verlor mit den Dallas Maericks. Foto: Chuck Burton/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    NBA-Veteran Dirk Nowitzki verlor mit den Dallas Maericks. Foto: Chuck Burton/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 40-jährige Würzburger erzielte sechs Punkte und holte vier Rebounds. Landsmann Maxi Kleber, der in Dallas' Anfangsformation stand, kam auf sieben Zähler. Nachwuchsstar Luka Doncic war mit 25 Punkten der beste Werfer der Partie. Die Mavericks belegen mit einer Bilanz von 20 Siegen und 24 Niederlagen den drittletzten Platz in der Western Conference. 

Die Boston Celtics feierten ohne Daniel Theis dagegen einen wichtigen 117:108 (64:53)-Heimerfolg gegen die Toronto Raptors. Celtics-Star Kyrie Irving überragte mit 27 Punkten und 18 Assists. Der 26-jährige Nationalspieler Theis kam nicht zum Einsatz. Boston ist mit 26 Siegen bei 18 Niederlagen aktuell Fünfter in der Eastern Conference.

Die Houston Rockets unterlagen in eigener Halle trotz 58 Punkten von Superstar James Harden gegen die Brooklyn Nets 142:145 (54:62, 131:131) nach Verlängerung. Der deutsche Nachwuchscenter Isaiah Hartenstein kam bei den Texanern nicht zum Einsatz. Houston belegt mit 25 Erfolgen und 19 Niederlagen den fünften Platz im Westen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren