Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Müller lobt Bundesliga: Jeder Gegner kann «wehtun»

20.01.2020 - Thomas Müller fühlt sich als Zuschauer derzeit auch von Partien der Konkurrenz im deutschen Fußball-Oberhaus bestens unterhalten.

  • Thomas Müller (M) fühlt sich als Zuschauer derzeit auch von Partien der Konkurrenz in der Bundesliga bestens unterhalten. Foto: Soeren Stache/zb/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Thomas Müller (M) fühlt sich als Zuschauer derzeit auch von Partien der Konkurrenz in der Bundesliga bestens unterhalten. Foto: Soeren Stache/zb/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Die Bundesliga ist sehr attraktiv, die Spiele sind aufregend», sagte der Profi des FC Bayern nach dem eigenen 4:0-Sieg bei Hertha BSC. Das 5:3 von Borussia Dortmund beim FC Augsburg «war super anzuschauen».

Als Grund nannte Müller die Ausgeglichenheit innerhalb der Liga. «Jeder Gegner kann dem anderen so ein bisschen wehtun. Auch wenn man auf die Dauer von 90 Minuten immer wieder feststellt, dass die talentierten Mannschaften oft die Nase vorne haben», sagte der Weltmeister von 2014. «Aber es ist nicht so, dass es hier in Deutschland Mannschaften gibt, die einfach Punkte abgeben und man fährt dahin und sagt: okay.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren