Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

DFB umwirbt Musiala für deutsche Nationalmannschaft

17.12.2020 - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) möchte das Talent Jamal Musiala von FC Bayern München für die deutsche Nationalmannschaft gewinnen.

  • Der DFB umwirbt Jamal Musiala. Foto: Matthias Schrader/AP-Pool/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der DFB umwirbt Jamal Musiala. Foto: Matthias Schrader/AP-Pool/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Jamal Musiala ist ein sehr interessanter Spieler, den wir aufgrund seiner DFB-Vergangenheit und seinen aktuellen Leistungen beobachten», sagte DFB-Direktor Oliver Bierhoff dem Internetportal «Sport1». Es habe vor einigen Monaten bereits Kontakt zwischen ihm und den DFB-Verantwortlichen im Juniorenbereich gegeben.

Der 17-jährige Offensivspieler ist in Stuttgart geboren, besitzt aber die englische Staatsbürgerschaft. Zuletzt war Musiala in diesem Jahr zweimal für die englische U21-Auswahl aufgelaufen, nachdem er zuvor auch Spieler im englischen U17-Team war. Davor hat Musiala zwei Einsätze für die U16-Auswahl des DFB bestritten. «Er hat sich momentan dafür entschieden, für die englische U21-Nationalmannschaft zu spielen, was wir natürlich respektieren», sagte Bierhoff und fügte an: «Wir werden ihn aber weiterhin im Auge behalten und natürlich immer wieder erörtern, ob sich seine Einstellung ändern kann.»

Allerdings erwartet der DFB-Direktor, dass Musiala von sich aus den Wunsch hat, für Deutschland zu spielen. «Neben den sportlichen Aspekten ist uns vor allem wichtig, dass sich unsere Nationalspieler zu unserem Land, unseren Mannschaften und unseren Werten bekennen und damit identifizieren», betonte Bierhoff. So lange Musiala nicht für die englische A-Nationalmannschaft gespielt hat, kann er sich laut «Sport1» noch für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft entscheiden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren