Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hertha BSC holt Boyata - Ibisevic und Mittelstädt verlängern

19.05.2019 - Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat den belgischen Nationalspieler Dedryck Boyata verpflichtet. Der 28 Jahre alte Abwehrspieler und WM-Teilnehmer von 2018 kommt von Celtic Glasgow nach Berlin. Das verkündete Manager Michael Preetz bei der Mitgliederversammlung des Clubs.

  • Hertha BSC verpflichtet Dedryck Boyata. Foto: Marius Becker © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Hertha BSC verpflichtet Dedryck Boyata. Foto: Marius Becker © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zudem verlängert der Hauptstadtclub die Verträge mit Kapitän Vedad Ibisevic (34) und mit dem aktuellen deutschen U-21-Nationalspieler Maximilian Mittelstädt (22). Routinier Ibisevic hängt eine Saison dran, der Kontrakt mit Mittelstädt läuft bis 2023.

Die Verträge mit den Talenten Dennis Jastrzembski (19) und Florian Baak (20) schrieb Hertha vorzeitig langfristig fest. Nils Körber (22), dessen Vertrag auch verlängert wurde, soll eine weitere Saison an den Zweitliga-Aufsteiger VfL Osnabrück ausgeliehen werden. Sidney Friede (21) kehrt nach seiner Ausleihe an Royal Excel Mouscron (Belgien) zu Hertha zurück.

Als Abgänge stehen bisher Fabian Lustenberger, Julius Kade und Torwart Jonathan Klinsmann fest. Marko Grujic geht nach einem Jahr Leihe zunächst zum FC Liverpool zurück. Hertha würde den jungen Serben gern für eine weitere Saison ausleihen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren