Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

FC Augsburg verlängert Vertrag mit Torjäger Finnbogason

15.08.2019 - Er fühlt sich wohl in Augsburg und mit seinen Toren ist Alfred Finnbogason enorm wichtig für den Fußball-Bundesligisten. Das soll auch in Zukunft so bleiben.

  • Alfred Finnbogason erlebt in Augsburg die beste Zeit seiner fußballerischen Laufbahn. Foto: Sven Hoppe © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Alfred Finnbogason erlebt in Augsburg die beste Zeit seiner fußballerischen Laufbahn. Foto: Sven Hoppe © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der FC Augsburg hat den Vertrag von Stürmer Alfred Finnbogason vorzeitig um zwei Jahre bis 2022 verlängert. Das teilte der schwäbische Fußball-Bundesligist zwei Tage vor Beginn der neuen Meisterschaftssaison mit.

Der 30 Jahre alte Isländer ist seit 2016 beim FCA und war seitdem trotz häufiger und langer Verletzungspausen mit seinen Toren ein Erfolgsgarant. «Es ist ein super Zeichen, dass Alfred Finnbogason von unserem Weg überzeugt ist und er seine Zukunft beim FCA sieht», sagte Geschäftsführer Stefan Reuter.

Finnbogason bestritt 67 Bundesligaspiele für Augsburg und erzielte dabei 32 Tore. «Ich bin seit mehr als drei Jahren beim FCA und erlebe trotz einiger Verletzungen die beste Zeit in meiner fußballerischen Laufbahn», sagte er. «Meine beiden Kinder sind in Augsburg geboren und ich fühle mich in diesem Umfeld einfach unheimlich wohl. Daher freue ich mich, diesen Weg mit dem FCA weiter gehen zu können.»

Nach dem Erstrunden-Aus im DFB-Pokal beim Viertligisten SC Verl, bei dem Finnbogason wegen einer Sehnenverletzung nicht mitwirken konnte, ist Augsburg am Samstag (15.30 Uhr/Sky) auswärts bei Vize-Meister und Titelkandidat Borussia Dortmund gefordert.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren