Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Welches Brautkleid steht welcher Frau?

01.04.2019 - Wenn man so im Mittelpunkt steht wie bei der eigenen Hochzeit, soll das Kleid perfekt sitzen. Und mehr noch: vielleicht auch die eine und andere Problemzone verstecken. Jeder Brautkleid-Schnitt hat hierbei besondere Vorzüge.

  • Kurze Kleider stehen eigentlich jeder Braut. Ein weiterer Schnitt kaschiert notfalls auch Problemzonen (Adler, Preis auf Anfrage). Foto: Adler/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Kurze Kleider stehen eigentlich jeder Braut. Ein weiterer Schnitt kaschiert notfalls auch Problemzonen (Adler, Preis auf Anfrage). Foto: Adler/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Brautkleider im Prinzessinnen-Stil entsprechen der A-Linie. Sie haben lediglich einen vergleichsweise weit ausgestellten Rock und enge Oberteile (Cymbeline, Preis auf Anfrage). Foto: Cymbeline/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur...

    Brautkleider im Prinzessinnen-Stil entsprechen der A-Linie. Sie haben lediglich einen vergleichsweise weit ausgestellten Rock und enge Oberteile (Cymbeline, Preis auf Anfrage). Foto: Cymbeline/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Ein Brautkleid in Trompeten-Form ist verwandt mit dem Meerjungfrauen-Kleid, aber schon ab dem Po ausgestellt (Emma Charlotte, Preis auf Anfrage). Foto: Emma Charlotte/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Brautkleid in Trompeten-Form ist verwandt mit dem Meerjungfrauen-Kleid, aber schon ab dem Po ausgestellt (Emma Charlotte, Preis auf Anfrage). Foto: Emma Charlotte/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Bei Brautkleidern im Empire-Stil sitzt die Taille direkt unter der Brust. Das ist natürlich auch vorteilhaft für Schwangere (Lilly, Preis auf Anfrage). Foto: Lilly/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Bei Brautkleidern im Empire-Stil sitzt die Taille direkt unter der Brust. Das ist natürlich auch vorteilhaft für Schwangere (Lilly, Preis auf Anfrage). Foto: Lilly/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Ein Brautkleid mit A-Linie ist ideal für kurvige Frauen (Ladybird, Preis auf Anfrage). Foto: Ladybird/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Brautkleid mit A-Linie ist ideal für kurvige Frauen (Ladybird, Preis auf Anfrage). Foto: Ladybird/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bräute stehen sich oft selbst im Weg. Viele haben schon klare Vorstellungen von ihrem Kleid für die Hochzeit, noch bevor sie in ein Geschäft gehen. Und nicht selten seien das die schwierigsten Kundinnen, sagt Nancy Weitzel, Geschäftsführerin von Forever Brautmoden in Hochheim am Main (Hessen).

Das Problem: «Oft kommen Frauen mit einem Foto eines Meerjungfrauen-Kleides, aber bedenken nicht, dass das Model 1,85 Meter groß ist und eine 34 trägt, sie selbst nur 1,50 Meter und etwas korpulenter sind», berichtet die Brautmodenberaterin. Dann ist die Enttäuschung groß, denn das Traumkleid passt nicht perfekt.

Experten geben Tipps, wem am ehesten welcher Schnitt steht:

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren