Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Dax fällt auf tiefsten Stand seit Ende März

06.08.2019 - Der Dax ist nach den zuletzt heftigen Rückschlägen unter Druck geblieben. Der deutsche Leitindex schloss am Dienstag 0,78 Prozent tiefer bei 11.567,96 Punkten und sackte damit auf den tiefsten Stand seit Ende März ab.

  • Der Dax ist der wichtigste deutsche Aktienindex. Foto: Frank Rumpenhorst © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Dax ist der wichtigste deutsche Aktienindex. Foto: Frank Rumpenhorst © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bereits am Freitag und zu Wochenbeginn hatte der Handelsstreit zwischen den USA und China die Kurse auf Talfahrt geschickt. Der MDax, der die Aktien mittelgroßer deutscher Unternehmen repräsentiert, gab am Dienstag um 0,38 Prozent auf 24.943,79 Zähler nach.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren