Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

VfL Auftakt mit Neu-Trainer Glasner und Rückkehrer Camacho

30.06.2019 - Beim ersten Training mit dem neuen Chefcoach Oliver Glasner hat sich auch der Spanier Ignacio Camacho nach rund neunmonatiger Verletzungspause beim VfL Wolfsburg zurückgemeldet.

  • Leitete sein erstes Training beim VfL Wolfsburg: Oliver Glasner, neuer Trainer des Bundesligisten. Foto: Peter Steffen © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Leitete sein erstes Training beim VfL Wolfsburg: Oliver Glasner, neuer Trainer des Bundesligisten. Foto: Peter Steffen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler war beim Trainingsauftakt des Fußball-Bundesligisten einer von 20 Spielern auf dem Platz. Camacho hatte sich im September 2018 eine Adduktorenverletzung zugezogen und die anschließende Zwangspause auch zu einer Operation am linken Sprunggelenk genutzt.

Mit den beiden Brasilianern Paulo Otavio (FC Ingolstadt) und Joao Victor (Linzer ASK) nahmen am Sonntag auch zwei der bislang vier Wolfsburger Neuzugänge die Saisonvorbereitung auf. Der Österreicher Xaver Schlager (Red Bull Salzburg) hat nach seiner Teilnahme an der U21-EM noch Urlaub. Der Schweizer Kevin Mbabu (Young Boys Bern) soll an diesem Montag ins VfL-Training einsteigen.

Der Österreicher Glasner hatte sich bereits am Freitag offiziell in Wolfsburg vorgestellt. Der 44-Jährige trainierte bislang den Linzer ASK und erhielt als Nachfolger von Bruno Labbadia einen Dreijahresvertrag bei dem Europa-League-Teilnehmer.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren