Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

VfL-Profi Mbabu warnt vor Coronavirus: «Risiko ist immer da»

12.08.2020 - Fußball-Profi Kevin Mbabu vom VfL Wolfsburg hat nach seinem eigenen positiven Test vor einer Unterschätzung des Coronavirus gewarnt.

  • War Ende Juli kurz vor dem Trainingsauftakt des VfL Wolfsburg positiv auf das Coronavirus getestet worden: Kevin Mbabu. Foto: Peter Steffen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    War Ende Juli kurz vor dem Trainingsauftakt des VfL Wolfsburg positiv auf das Coronavirus getestet worden: Kevin Mbabu. Foto: Peter Steffen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Das Risiko ist immer da, du kannst das Virus jederzeit bekommen - und du weißt nicht, wann und wie», sagte der Abwehrspieler aus der Schweiz im Gespräch mit Wolfsburger Medien.

Der 25-Jährige war Ende Juli kurz vor dem Trainingsauftakt des Fußball-Bundesligisten positiv getestet worden und musste sich danach für zwei Wochen in Quarantäne begeben. Mbabu vermutet, sich kurz zuvor während eines zweiwöchigen Schweiz-Urlaubs infiziert zu haben, obwohl er dort nach eigenen Angaben sehr vorsichtig war: «Dort musst du in Geschäften keine Masken tragen, aber ich habe es trotzdem getan. Ich habe auch meine Hände gewaschen und Abstand gehalten. Das zeigt mir: Man kann das Virus auch dann bekommen, wenn man alle Vorkehrungen trifft», sagte der Rechtsverteidiger.

Gut eine Woche nach ihrem Europa-League-Aus gegen Schachtjor Donezk setzen die Wolfsburger am 13. August ihre Vorbereitung auf die neue Saison fort. Dann will Mbabu wieder ins Training einsteigen.

© dpa-infocom, dpa:200812-99-137293/2

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren