Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bayern ohne Lewandowski und Alaba gegen Moskau

09.12.2020 - Der FC Bayern München bestreitet sein letztes Gruppenspiel der Champions League ohne Robert Lewandowski und David Alaba.

  • Bayern-Trainer Hans-Dieter Flick verzichtet gegen Lok Moskau auf Robert Lewandowski und David Alaba. Foto: Alexander Hassenstein/Getty Images Europe/Pool/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Bayern-Trainer Hans-Dieter Flick verzichtet gegen Lok Moskau auf Robert Lewandowski und David Alaba. Foto: Alexander Hassenstein/Getty Images Europe/Pool/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Lewandowski fehlt im Spiel gegen Lokomotive Moskau nach Vereinsangaben wegen leichter muskulärer Probleme, Alaba verzichtet aus Gründen der «Belastungssteuerung».

Nach seiner Sprunggelenksverletzung aus dem Oktober ist der Kanadier Alphonso Davies zurück und steht gleich in der Startformation. Er wird links verteidigen, wo zuletzt beim 3:3 gegen RB Leipzig Alaba spielte. Für Lewandowski rückt wie vor einer Woche beim 1:1 auswärts gegen Atlético Madrid Eric Maxim Choupo-Moting in die Startelf.

Der deutsche Fußball-Meister steht bereits vor dem Heimspiel gegen Moskau als Gruppensieger und Achtelfinalist fest. Die Auslosung der K.o.-Runde findet am Montag in Nyon in der Schweiz statt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren