Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Corona-Fall in Szeged: Flensburger Spiel abgesagt

28.02.2021 - Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt muss kurzfristig einen erneuten Spielausfall in der Champions League verkraften. Wegen eines positiven Corona-Tests im Betreuerteam von Pick Szeged sagte der europäische Verband EHF das Spiel in Ungarn ab.

  • Flensburgs Trainer Maik Machulla muss nicht mit seinem Team nach Szeged reisen. Foto: Uwe Anspach/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Flensburgs Trainer Maik Machulla muss nicht mit seinem Team nach Szeged reisen. Foto: Uwe Anspach/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach Angaben des Tabellenfünften der Gruppe A soll bereits heute über die Wertung des Spiels entschieden werden. Die Partie der Flensburger in Szeged sollte heute um 18.00 Uhr angepfiffen werden.

Der Bundesliga-Spitzenreiter Flensburg hatte zuvor bereits vier Punkte am Grünen Tisch verloren. Die abgesagten Spiele gegen Vardar Skopje und den FC Porto waren jeweils mit 0:2 Punkten und 0:10 Toren gegen die SG gewertet worden. Beide Spiele waren wegen der Quarantäne- und Einreisebestimmungen in Deutschland abgesetzt worden. Die Flensburger Verantwortlichen hatten daraufhin scharfe Kritik geübt, die von der EHF zurückgewiesen worden war.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren