Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Eingerostet? So entdeckst Du Deine Flirtfähigkeiten wieder

22.11.2017 - Flirten, dating - wie geht das noch mal? Gerade nach einer Trennung fällt das vielen schwer. Keine Panik, mit ein paar gutem Tipps wird das schon wieder!

  • Vorsichtige Annäherung: Schüchternheit darf beim ersten Date nach langer Zeit ruhig sein. ©

    Vorsichtige Annäherung: Schüchternheit darf beim ersten Date nach langer Zeit ruhig sein. © ingimage.com

Jung, wild und flirty amüsierten wir uns früher durchs Nachtleben. Mit Erfolg: Irgendwann hat es geklappt mit der festen, liebevollen Beziehung. Aber auf das große Glück folgte die dramatische Trennung. Wer jetzt wieder ganz am Anfang steht und die unbekannte Dating-Bühne erobern möchte, braucht manchmal ein klein wenig Nachhilfe ...

Nicht alle Beziehungen halten für immer. Vor allem, wenn eine langjährige, innige Beziehung zerbricht fällt man in ein tiefes Loch und tut sich schwer, wieder in den Single-Alltag zurück zu finden. Aber wenn der Trennungsschmerz endlich verschwindet, man wieder Lust aufs Nachtleben und neue, spannende Menschen hat, dann hat einen das Leben, auch das Liebesleben wieder zurück.

Doch wie fängt man einen flotten Flirt überhaupt noch mal an?! Nach jahrelanger Zweisamkeit ist man schnell raus aus der Übung - und kennt sich womöglich auch in Szene-Bars und auf coolen Partys nicht mehr so richtig aus. Das größte Problem: Man hat verlernt zu flirten! Schließlich brauchte man diese Fähigkeit jahrelang nicht. Wer sich während des "Tatorts" an seinen Partner kuscheln kann, lässt Charme und Verführungskunst schnell unter den Teppich fallen. Damit ist jetzt aber Schluss - auf geht's mit dem nächstbesten Single-Kumpel auf große Flirt-Tour! Vielleicht hat er ein paar heiße Tipps auf Lager und weiß, in welchen Kneipen was abgeht. Und von wem man lieber die Finger lassen sollte.

Wichtig ist: Minderwertigkeitsgefühle haben auf der Flirt-Pirsch nichts zu suchen! Kein Mensch "sieht", dass man sich getrennt hat - und auch den "Wieder zu haben"-Stempel entdeckt niemand. Das neue Single-Dasein sollte man genießen - wer weiß, wer schon längst ein Auge auf einen geworden hat!

Auf geht's - neue Leute kennenlernen! Früher zog man nächtelang durch die Kneipen, heute finden in Deinem Freundeskreis nur noch nette Essen und Pärchen-Abende statt? In dieser sonst sicherlich netten Runde findet man seinen Traumpartner garantiert nicht - also sollte man seinen Bekanntenkreis um ein paar Single-Freunde erweitern! Gleichgesinnte findet man zum Beispiel in Fitness-Studios, in Bars - und häufig auch im Kollegenkreis.

Doch was tun gegen die eigene Unsicherheit? Am besten ist es, einfach ganz offen zu sein: Hat man dann endlich ein Date, sollte man ganz ehrlich sagen, dass man ein wenig aus der Flirt-Übung ist. Danach sind beide wieder locker - und einem aufregenden Abend steht nichts mehr im Weg...

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren