Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Flirt-Knigge für die Weihnachtsfeier

29.11.2018 - Eine Umfrage hat ergeben, dass fast 80% aller Singles bereit für einen intensiven Flirt oder gar ein Schäferstünden unter Kollegen sind. Weihnachtsfeiern sind da natürlich der ideale Vorwand, einander näherzukommen.

  • Ob da heute noch was geht...?! © picture alliance / dpa / Denkou

    Ob da heute noch was geht...?! © picture alliance / dpa / Denkou Images

Das Büro ist für vielbeschäftigte Singles noch immer die Partnerbörse Nummer 1. Wenn man viel Zeit miteinander verbringt und man sich sympathisch ist, kann es schnell passieren, dass man sich auch in den Kollegen verliebt.

Die ideale Gelegenheit, die kollegiale Ebene zu verlassen, bieten Weihnachtsfeiern. Traut man sich im Alltag eher nicht, die attraktive Sekretärin um ein Date zu bitten, kommt man sich hier schnell nahe.

Aber auch, wenn kein ernsthaftes Interesse besteht, kommt es bei feierlichen Anlässen in der Firma häufig zu flotten Flirts und vielleicht sogar mehr. Intensiver Blickkontakt, schlüpfrige Gespräche, Engtanz...dagegen hat kaum ein Single etwas. Bei Fummeln, Knutschen oder gar Sex gehen für viele etwas zu weit: Für etwa die Hälfte aller Befragten ist das ein No-Go - immerhin gehen Büro-Affären selten gut aus.

Wer offen für einen kleinen Flirt ist, sollte die folgenden Tipps beherzigen - dann beißt garantiert auch der heiße Unternehmensberater aus dem Nachbarbüro an!

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren