Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bildschirmfarbton mit f.lux anpassen

16.11.2018 - Fast jeder kennt es: Man sitzt im Morgengrauen oder in der Nacht am Rechner und der Bildschirm ist viel zu hell. Für ältere Betriebssysteme schafft das Tool f.lux hier Abhilfe. Es passt den Farbton sowie die Helligkeit an die jeweilige Tageszeit an.

  • Das Tool f.lux passt Farbton und Helligkeit des Bildschirms an die Umgebung an. Foto: Silas Stein © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Tool f.lux passt Farbton und Helligkeit des Bildschirms an die Umgebung an. Foto: Silas Stein © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Windows 10 und neuere Versionen von Apples macOS bietet Nutzern Möglichkeiten, die Bildschirmfarben an ihre Umgebung anzupassen. Für das Arbeiten in dunkler Umgebung lassen sich etwa die Blautöne reduzieren.

Ältere Notebooks und Betriebssysteme brauchen hier Nachhilfe, berichtet das «PC Magazin» (12/2018). Zum Beispiel mit der für Privatanwender kostenlosen Software f.lux (Windows/Mac), die ausgehend vom Standort eines Computers die Helligkeit und Farbtemperatur des Bildschirms an die Tageszeit anpasst. Wer mag, kann auch selbst Hand anlegen und die für die eigenen Sehgewohnheiten passenden Einstellungen finden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren