Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Deutschland-Achter verlegt Trainingslager

25.02.2020 - Wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus in Italien hat der Deutschland-Achter sein geplantes Trainingslager nach Portugal verlegt.

  • Der Deutschland-Achter trainiert in Portugal statt in Italien. Foto: Detlev Seyb/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Deutschland-Achter trainiert in Portugal statt in Italien. Foto: Detlev Seyb/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Athleten des Paradebootes des Deutschen Ruderverbandes (DRV) werden nicht wie geplant in Garivate in der Lombardei trainieren, wie Bundestrainer Uwe Bender und die Verantwortlichen entschieden. Stattdessen reist das Team vom 6. bis 23. März nach Lago Azul in Portugal.

«Die Situation vor Ort und die Unsicherheit über die Entwicklung lassen nur einen Schluss zu: Dort können wir nicht hinfahren, das können wir nicht verantworten», sagte Bender. Italien ist aktuell das Land mit den meisten erfassten Coronavirus-Fällen in Europa.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren