Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Six Nations: Irland verschiebt Rugby-Partie gegen Italien

26.02.2020 - Wegen Bedenken angesichts der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus ist die für Anfang März geplante Rugby-Partie zwischen Irland und Italien beim Six-Nations-Turnier abgesagt worden.

  • Die Six-Nations-Partie Irlands in Italien wurde abgesagt und soll zu einem späteren Termin nachgeholt werden. Foto: Barry Cronin/EPA/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Six-Nations-Partie Irlands in Italien wurde abgesagt und soll zu einem späteren Termin nachgeholt werden. Foto: Barry Cronin/EPA/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Entscheidung sei nach einem Treffen mit dem irischen Gesundheitsminister getroffen worden, teilte Irlands Rugby-Verband IRFU in Dublin mit. Es werde nun nach einem Ersatztermin gesucht, hieß es.

Bei den jährlich stattfindenden Six Nations treten die Rugby-Nationalmannschaften aus England, Schottland, Wales, Frankreich, Italien und Irland gegeneinander an.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren