Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

RB-Salzburg-Sportdirektor für Geisterspiele in Österreich

12.04.2020 - RB Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund hat sich für Geisterspiele zur Fortsetzung der Bundesliga-Saison in Österreich ausgesprochen.

  • Christoph Freund wünscht sich Geisterspiele in Österreich. Foto: Barbara Gindl/APA/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Christoph Freund wünscht sich Geisterspiele in Österreich. Foto: Barbara Gindl/APA/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Ich bin überzeugt, dass wir solche Spiele, wenn wir alle wollen ..., durchführen können», sagte Freund im TV-Sender ORF. «Daran arbeiten wir intensiv.» In der Tabelle führt der Linzer ASK vor Red Bull Salzburg.

Auch der Sportvorstand von Austria Wien, der ehemalige Bundesliga-Trainer Peter Stöger, hat sich in der Zeitung «Kurier» für Spiele ohne Zuschauer ausgesprochen. Am Mittwoch berät das Präsidium des Österreichischen Fußball-Bundes in einer Videokonferenz über die weitere Vorgehensweise im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren