Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

EHC Red Bull München gewinnt Spitzenspiel in Ingolstadt

02.03.2021 - Der EHC Red Bull München hat den ERC Ingolstadt in der Südgruppe der Deutschen Eishockey Liga vorerst wieder distanziert.

  • Haben das Topspiel gegen Ingolstadt gewonnen: EHC Red Bull München. Foto: Matthias Balk/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Haben das Topspiel gegen Ingolstadt gewonnen: EHC Red Bull München. Foto: Matthias Balk/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

DEr EHC gewann das Top-Duell souverän 5:2 (3:0, 1:1, 1:1) in Ingolstadt und nahm damit erfolgreich Revanche für das 2:3 nach Penaltyschießen in der Vorwoche. Nationalspieler Yannic Seidenberg traf doppelt (7. Minute/41.). Durch den Sieg festigten die Münchner mit 40 Punkten Platz zwei in der Süd-Staffel hinter dem souveränen Tabellenführer Adler Mannheim (48). Ingolstadt liegt mit vier Punkten Rückstand auf München auf Rang drei. Die ersten vier Teams pro Gruppe ziehen in die Playoffs ein.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren