Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Charakter zeigen: Nagelsmann nimmt Spieler in die Pflicht

28.10.2019 - Nach vier Liga-Spielen ohne Sieg macht Trainer Julian Nagelsmann von Fußball-Bundesligist RB Leipzig Druck und fordert im DFB-Pokal eine Reaktion seiner Mannschaft.

  • Ist mit RB Leipzig beim VfL Wolfsburg gefordert: Julian Nagelsmann. Foto: Patrick Seeger/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ist mit RB Leipzig beim VfL Wolfsburg gefordert: Julian Nagelsmann. Foto: Patrick Seeger/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Für das Spiel beim VfL Wolfsburg am Mittwoch (18.30 Uhr/Sky) will Nagelsmann deshalb vor allem Spieler einsetzen, die den nötigen Biss haben. «Man sollte unter Umständen auf Spieler zurückgreifen, die alles reinwerfen und alles geben. Ich glaube, dass wir ein bisschen weniger auf das Inhaltlich-Taktische achten werden als auf das Haltungsthema», sagte der 32-Jährige am Montag in Leipzig.

Die jüngste Niederlage in Freiburg (1:2) machte Nagelsmann vor allem an der fehlenden Einstellung einiger Spieler fest. «Da geht es um charaktervolle Bereiche. Darum, das Tor mit dem Leben zu verteidigen, eine Flanke zu unterbinden, mehr als zehn Sprints in der Defensive zu machen», betonte der Trainer. Man bekomme zu viele Gegentore, weil man halbgar verteidige und den Gegner keinen Druck spüren lasse.

Bereits am Samstagabend hatte Sportdirektor Markus Krösche nach der Rückkehr aus Freiburg der Mannschaft ins Gewissen geredet. Nagelsmann nahm sich seine Spieler am Montagnachmittag zur Brust. «Noch haben wir alles selbst in der Hand. Wirklich blöd wird es erst, wenn wir eines unserer Ziele abhaken müssen», sagte Nagelsmann.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren