Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Paderborn mühelos in Runde zwei - Dreierpack von Srbeny

13.09.2020 - Der SC Paderborn hat die erste Aufgabe im DFB-Pokal souverän gemeistert. Der Bundesliga-Absteiger setzte sich am Sonntag in Gütersloh mit 5:0 (3:0) beim Fußball-Regionalligisten SC Wiedenbrück durch.

  • Paderborns Dennis Srbeny (r) und Christopher Antwi-Adjej feiern das Tor zum zwischenzeitlichen 2:0. Foto: Friso Gentsch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Paderborns Dennis Srbeny (r) und Christopher Antwi-Adjej feiern das Tor zum zwischenzeitlichen 2:0. Foto: Friso Gentsch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Vor den nur 120 zugelassenen Zuschauern erzielte Sven Michel (24. Minute) die Führung für den Favoriten, die Dennis Srbeny mit seinem Dreierpack (32./45.+2, 58.) ausbaute. Chris Führich (83.) setzte mit dem fünften Treffer den Schlusspunkt der Partie. Für Wiedenbrück war es am Sonntag das erste Hauptrunden-Pokalspiel seit sieben Jahren. In der Saison 2013/2014 hatten die Ostwestfalen noch in Runde eins Fortuna Düsseldorf (1:0) bezwungen.

© dpa-infocom, dpa:200913-99-545791/2

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren