Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Prognose: Basketballerin Sabally im Draft unter den Top Drei

17.04.2020 - Superstar LeBron James drückt der deutschen Nationalspielerin Satou Sabally vor dem Draft in der amerikanischen WNBA die Daumen.

  • Beste Chancen im Draft der WNBA: Satou Sabally bei einem Spiel in Aktion. Foto: Ben Margot/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Beste Chancen im Draft der WNBA: Satou Sabally bei einem Spiel in Aktion. Foto: Ben Margot/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Viel Glück», schrieb der Basketball-Profi der Los Angeles Lakers in seiner Instagram-Story. Experten sehen die in Berlin aufgewachsene 21-Jährige auf Rang zwei bei der Spielerinnenauswahl für die stärkste Damen-Basketball-Liga der Welt. Früher von einem US-Team ausgewählt wurde eine Basketballerin aus Deutschland noch nie.

Platz zwei würde auch bedeuten, dass Sabally zukünftig für die Dallas Wings spielt und damit in der gleichen Stadt lebt wie Ex-Profi Dirk Nowitzki und NBA-Spieler Maxi Kleber von den Mavericks. Die Entscheidung fällt in der Nacht zum 18. April (ab 1.00 Uhr MEZ). Auch Luisa Geiselsöder und Leonie Fiebich sind im Draft. Manche Prognosen rechnen auch bei Geiselsöder mit Dallas als neuem Club.

In der Stadt von Nowitzki Basketball spielen zu können, würde Sabally viel bedeuten. «Er ist so eine Legende, eine Inspiration für alle Sportler. Wenn ich nach Dallas kommen könnte und in seine Fußstapfen treten...», sagte sie.

Der Draft hätte eigentlich in New York stattfinden sollen. Wegen der Corona-Pandemie wird es aber eine virtuelle Veranstaltung. Die neue hätte am 15. Mai beginnen sollen, ist aber auf unbestimmte Zeit verschoben.

«Ich habe mir lange Gedanken gemacht, ob es der richtige Schritt ist, unter diesen Umständen die Profi-Laufbahn einzuschlagen», sagte Sabally zu der ungewissen Zeit in der Corona-Krise. «Das ist einerseits riskant, denn wir alle wissen nicht, ob die nächste WNBA-Saison überhaupt stattfinden wird. Andererseits habe ich gefühlt, dass ich bereit bin, die Universität zu verlassen und den nächsten Schritt in meiner Karriere zu gehen.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren