Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zu viel verlangt? Daniela Katzenberger verteidigt ihren Erziehungsstil

20.09.2019 - Die vierjährige Tochter von Daniela Katzenberger besucht bereits die Vorschule und lernt vier Sprachen. Verlangt sie als Mutter etwa zu viel? Die Katze erklärt sich.

  • Daniela Katzenberger versichert, dass ihre Tochter gern in die Vorschule geht © imago images / Future

    Daniela Katzenberger versichert, dass ihre Tochter gern in die Vorschule geht © imago images / Future Image

Daniela Katzenberger (32) hat sich bei Instagram zu den Vorwürfen geäußert, sie würde ihre Tochter mit der frühen schulischen Ausbildung zu sehr unter Druck setzen. Die vierjährige Sophia geht auf Mallorca in eine Vorschule und kann schon jetzt mit Vokabular vier verschiedener Sprachen glänzen.

Muss das sein?

Die Katze argumentiert ganz sachlich: "Da ich deutsch bin [...] und Lucas deutsch-griechisch und wir zudem noch auf Mallorca leben, erklärt es sich doch von selbst, dass meine Tochter von Haus aus drei Sprachen beherrscht." Englisch lerne Sophia zudem in der Schule. "Hatten wir ja fast alle", so die 32-Jährige. Sie könne der Sprachförderung ihrer Tochter nichts Schlechtes abgewinnen. Zumal Kinder "Sprachen viel besser, leichter und spielerischer" lernen würden als Erwachsene.

Dass die 32-Jährige ihre Tochter mit vier Jahren auf eine Vorschule schickt, sei in Spanien "das Normalste der Welt". Außerdem, so sagt Katzenberger, gefalle es Sophia in der Schule. "Sie ist ein schlaues Mädel, geht gerne zur Schule und ist happy dabei und das ist die Hauptsache."

View this post on Instagram

Ihr Lieben. Wie ihr vielleicht wisst, geht meine Tochter ja hier auf Mallorca nun in die Vorschule. Ja, sie ist erst 4 Jahre alt, aber glaubt mir: Es ist in Spanien das normalste der Welt (wie auch die Schuluniformen, die hier absolut gängig sind, ich finds gut ehrlich gesagt). Da ich deutsch bin (oder besser gesagt Pfälzerin 😂) und Lucas deutsch-griechisch und wir zudem noch auf Mallorca leben, erklärt es sich doch von selbst, dass meine Tochter von Haus aus 3 Sprachen beherrscht. Dazu kommt, dass sie in der Schule Englisch lernt, hatten wir ja fast alle. Wie viele von euch wissen, lernen Kinder Sprachen viel besser, leichter und spielerischer als wir Erwachsene. Daher verstehe ich die Aussage nicht, ich würde meinem Kind Leistungsdruck machen. Ja, sie hat mit 4 Jahren noch kein Abitur, aber da will ich mal gnädig sein 😂 (Okay der musste sein 😂😂) Nein, aber mal im Ernst... das einzige was ich meiner Tochter fürs Leben wirklich schenken kann, ist ne riesen Portion Liebe. Sie ist ein schlaues Mädel, geht gerne zur Schule und ist happy dabei und das ist die Hauptsache.

A post shared by Daniela Katzenberger (@danielakatzenberger) on

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren