Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sprechen statt schreiben in Windows 10

22.10.2020 - Ob während der Arbeit zum Debütroman oder der Niederschrift eines Protokolls: Wer sich in Zukunft einen Schreibwolf sparen möchte, dem sein dringend eine Funktion im Windows 10 ans Herz gelegt.

  • Die Diktierfunktion bei Windows 10 lässt sich zum Beispiel in Programmen wie Wordpad nutzen und kann mit der Tastenkombination «Windows+H» gestartet werden. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Diktierfunktion bei Windows 10 lässt sich zum Beispiel in Programmen wie Wordpad nutzen und kann mit der Tastenkombination «Windows+H» gestartet werden. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wer unter Windows 10 etwas schreiben möchte, muss nicht zwingend tippen. Dort lassen sich Texte auch einfach einsprechen.

Die Diktierfunktion lässt sich zum Beispiel in Programmen wie Wordpad nutzen und kann mit der Tastenkombination «Windows+H» gestartet werden. Spricht man «Diktat beenden» aus, endet die Transkription.

Welche anderen Diktierbefehle möglich sind, listet Microsoft auf seinen Support-Seiten auf. Voraussetzung ist natürlich ein angeschlossenes Mikrofon, bei Laptops ist meist eines integriert.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren