Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nigma startet mit zwei Siegen in europäischer DPC-Liga

24.01.2021 - Die erste Woche der westeuropäischen DPC-Liga hat gezeigt, dass die Teams Kopf an Kopf liegen. Die vermeintlichen Underdogs konnten Favoriten wie OG oder Secret zwar nicht schlagen, lieferten aber knappe Serien ab. Mit zwei Siegen gegen starke Teams geht Nigma als Sieger aus der ersten Woche.

  • Team Nigma hat in der ersten Spielwoche der europäischen DPC-Liga zwei Serien gewonnen. (Archivbild). Foto: Adela Sznajder/Dreamhack/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Team Nigma hat in der ersten Spielwoche der europäischen DPC-Liga zwei Serien gewonnen. (Archivbild). Foto: Adela Sznajder/Dreamhack/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nigma hat in der ersten Spielwoche der westeuropäischen Dota-Pro-Circuit-Liga Dreamleague als einziges Team zwei Serien gewonnen. Die Mannschaft um den Deutschen Kuro «KuroKy» Salehi Takhasomi setzte sich gegen Alliance und Team Liquid durch.

Nigma verlor am zweiten Spieltag das erste Spiel gegen Alliance. Eine starke Kombination aus den Helden Wraith King und Batrider bescherte dem schwedischen Team einen deutlichen Sieg. Alliance versuchte es im zweiten und dritten Spiel der Serie wieder mit der Kombination, beide Male jedoch ohne Erfolg. Am dritten Spieltag konnte Nigma das gute Ergebnis weiter ausbauen und schlug Liquid ebenfalls mit 2:1.

Auch in den eher unausgeglichenen Matchups gab es keine einseitigen Serien. Mudgolems gelang es, gegen Team Secret in einem 70-minütigen Spiel zumindest wieder einen Rundensieg herauszuholen, verlor die anderen beiden Spiele aber relativ deutlich.

High Coast Esports erreichte ein 1:2 gegen die doppelten Weltmeister von OG. Die vormals als «Chicken Fighters» bekannte Mannschaft wurde kurz vor dem Liga-Start von der schwedischen E-Sport-Organisation unter Vertrag genommen.

Die einzige Serie in der ersten Woche, die mit einem 2:0 zu Ende ging, war das Eröffnungsspiel zwischen Liquid und Vikin.gg. Im Draft überließ Vikin.gg seinen Gegnern beide Male die Helden Puck, Crystal Maiden und Lone Druid und musste sich beide Male schon nach 27. Minuten geschlagen geben.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren