Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Thomas "Icke" Häßler versprüht Langeweile

18.01.2017 - Thomas "Icke" Häßler ist neben Fräulein Menke und Nicole Mieth der vielleicht langweiligste Promi im Dschungelcamp. Er habe eigentlich nicht einmal bei der Show mitmachen wollen, verriet seine Frau nun im Interview mit der "BUNTE".

  • Thomas Häßler galt im Vorfeld als großer Favorit.  © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Ralf

    Thomas Häßler galt im Vorfeld als großer Favorit. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Ralf Hirschberger

Ist Thomas "Icke" Häßlers Auftritt im Dschungelcamp einfach nur langweilig? Das findet nicht nur die "BILD"-Zeitung, sondern auch die Nachrichtenseiten "HNA.de" und "Promiflash.de". Von lustigen Momenten wie mit Ex-Kicker Thorsten Legat aus der letzten Staffel ist man im diesjährigen "IBES" weit entfernt - zumindest was Thomas Häßler angeht. Wie passend, dass auch die Leser der "BILD" den Ex-Fußballer nicht mehr im Rennen um die Krone sehen. Laut denen hat Jens Büchner die größten Chancen!

Häßler sei aber sowieso nicht sonderlich scharf auf den Sieg, behauptet jetzt seine Frau Anke im Gespräch mit der "BUNTE". Die Teilnahme an der Reality-Show sei ganz allein ihre Idee gewesen, wie schon bei "Let's Dance" und "Ewige Helden". Dabei hatte Häßler der "BILD" vorher noch erzählt, dass er einfach mal was anderes als Fußball machen wolle. Laut der Aussage seiner Frau habe er aber gar nicht beim Dschungelcamp mitmachen wollen - das erklärt vielleicht seinen wenig ehrgeizigen Auftritt im australischen Urwald.

Egal wie die Show für den Ex-Kicker ausgeht - viel Geld bringt es ihm in jedem Fall. Laut Medienberichten ist für ihn eine Gage in Höhe von 180.000 Euro drin.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren