Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ex-Boxweltmeister Sturm will gegen Feigenbutz kämpfen

20.01.2021 - Vier Monate nach seinem Comeback will der ehemalige Boxweltmeister Felix Sturm erneut in den Ring steigen. Gegner soll der fast 17 Jahre jüngere Vincent Feigenbutz aus Karlsruhe sein.

  • Felix Sturm wird gegen Vincent Feigenbutz in den Ring steigen. Foto: Axel Heimken/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Felix Sturm wird gegen Vincent Feigenbutz in den Ring steigen. Foto: Axel Heimken/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Wir sind in Verhandlungen und wollen sie schnell abschließen. Für Deutschland wäre das ein Top-Kampf», sagte Promoter Ismail Özen-Otto vom Hamburger Universum-Stall. Geplant ist das Duell für den 24. April. Zuerst hatte die «Bild»-Zeitung darüber berichtet.

Der einstige Interims-Weltmeister Feigenbutz besitzt den Interkontinentaltitel der IBF im Mittelgewicht. Der 41-jährige Sturm, der im vergangenen Jahr zu einer dreijährigen Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung und Dopings verurteilt worden war und dagegen Revision eingelegt hat, möchte mit einem Sieg in der Weltrangliste klettern. Das Ziel des fünfmaligen Weltmeisters ist es, erneut um einen WM-Titel zu kämpfen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren