Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Rassismus-Eklat: Nächste Partie Montenegros ohne Zuschauer

26.04.2019 - Nach den Rassismus-Vorfällen in der Partie gegen England muss die Fußball-Nationalmannschaft Montenegros ihr nächstes Heimspiel ohne Zuschauer bestreiten.

  • Wegen des Verhaltens einiger Fans von Montenegro muss ein Heimspiel ohne Zuschauer bestritten werden. Foto: Nick Potts/PA Wire/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Wegen des Verhaltens einiger Fans von Montenegro muss ein Heimspiel ohne Zuschauer bestritten werden. Foto: Nick Potts/PA Wire/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Partie in der EM-Qualifikation gegen das Kosovo im Juni finde unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, teilten der Verband Montenegros und die Europäische Fußball-Union mit. Beim 5:1-Sieg Englands Ende März in der Hauptstadt Podgorica sollen Zuschauer Englands Nationalspieler Danny Rose rassistisch beleidigt haben.

England hatte die Vorfälle anschließend gemeldet und die UEFA hatte daraufhin Ermittlungen eingeleitet. Der Verband Montenegros wurde nun zudem mit einer Geldstrafe in Höhe von 20.000 Euro belegt, weil Fans während der Partie gegen England Pyrotechnik abgebrannt und Gegenstände auf das Spielfeld geworfen hatten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren