Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Gewinner des Tages

23.10.2019 - Schauspieler und Regisseur Edward Norton bekommt einen Award für seinen neuen Film "Motherless Brooklyn"

  • Edward Norton hat allen Grund zur Freude © DFree /

    Edward Norton hat allen Grund zur Freude © DFree / Shutterstock.com

Große Ehre für Edward Norton (50 "American History X"): Das Camerimage Film Festival zeichnet ihn mit dem Krzysztof-Kieslowski-Preis aus. Der Schauspieler und Filmemacher erhält den Award für seinen neuen Kinofilm "Motherless Brooklyn", in dem er sowohl Drehbuch und Regie übernahm als auch die Hauptrolle spielt. Der Streifen über einen Detektiv mit Tourette-Syndrom kommt am 12. Dezember in unsere Kinos.

Norton selbst wird die Auszeichnung bei der Filmpremiere im polnischen Torun im November entgegennehmen, berichtet das US-Magazin "Variety". Zu den früheren Preisträgern zählen unter anderem Charlize Theron, Ralph Fiennes, Viggo Mortensen oder John Malkovich.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren