Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hitzfeld: Deutsche Clubs nur mit Investoren konkurrenzfähig

17.09.2019 - Die Fußball-Bundesligisten können nach Ansicht von Ottmar Hitzfeld langfristig nur mit einer umfassenderen Öffnung für Investoren international konkurrenzfähig bleiben.

  • Sieht die deutschen Clubs auf Dauer nur mit Investoren international konkurrenzfähig: Ottmar Hitzfeld. Foto: Robert Ghement/EPA © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Sieht die deutschen Clubs auf Dauer nur mit Investoren international konkurrenzfähig: Ottmar Hitzfeld. Foto: Robert Ghement/EPA © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Kurz vor dem Start in die neue Champions-League-Saison nannte der frühere Erfolgstrainer die Premier League als Beispiel. «Der englische Fußball hat einen Riesenvorsprung, vor allem im finanziellen Bereich», sagte der 70-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. «Und die besten Spieler gehen da hin, wo das meiste Geld bezahlt wird.»

«Auch die deutschen Clubs hätten die Möglichkeit, noch mehr Geld zu akquirieren, dafür müsste man sich aber für Investoren öffnen», sagte der ehemalige Coach. «Nur mit der Ausbildung von Talenten kann man international auf Dauer nicht mithalten.»

Im vergangenen Sommer hatte der FC Liverpool mit einem 2:0-Sieg im englischen Finale gegen Tottenham Hotspur den Titel in der Königsklasse gewonnen. Abgehängt sieht Hitzfeld die Bundesliga im internationalen Vergleich trotz der schwachen Vorsaison in der Champions League aber nicht. «Jetzt geht es darum, wieder selbstbewusst in diesen Wettbewerb zu gehen», sagte er. «Deutschland muss sich nicht verstecken. Wir haben eine gute Mentalität, wir haben großartige Stadien, großartige Trainingsgelände und gutes Scouting in jedem Verein.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren