Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Queen schlägt Spendensammler Moore zum Ritter

16.07.2020 - Königin Elizabeth II. höchstselbst will den 100-jährigen britischen Kriegsveteranen zum Ritter schlagen. Dieser hatte mit seinem Spendenlauf am Rollator knapp 33 Millionen Pfund erlaufen.

  • Tom Moore hat mit seinem Spendenlauf am Rollator einen Weltrekord aufgestellt - nun wird er zum Ritter geschlagen. Foto: Joe Giddens/PA Wire/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Tom Moore hat mit seinem Spendenlauf am Rollator einen Weltrekord aufgestellt - nun wird er zum Ritter geschlagen. Foto: Joe Giddens/PA Wire/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die britische Königin Elizabeth II. wird den 100-jährigen Weltkriegsveteranen Tom Moore am Freitagnachmittag zum Ritter schlagen.

Moore hatte mit einem Spendenlauf am Rollator in der Corona-Krise knapp 33 Millionen Pfund (etwa 36 Millionen Euro) gesammelt und es damit ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft. Das Geld ging an den chronisch unterfinanzierten staatlichen Gesundheitsdienst NHS.

Eigentlich hatte der Senior mit nur 1000 Pfund an Spenden gerechnet. Er wollte sich damit bei den «wunderbaren» NHS-Mitarbeitern bedanken, die ihm bei der Behandlung seines Hautkrebses und einer gebrochenen Hüfte geholfen hatten. Die Runden am Rollator absolvierte der Senior in seinem Garten in Dorf Marston Moretaine nahe Cambridge. Mit seiner Aktion animierte er auch andere Briten zu Spendenläufen.

© dpa-infocom, dpa:200715-99-802403/3

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren