Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

NHL: Kahun und Chicago beenden Niederlagenserie

15.11.2018 - Die Chicago Blackhawks haben in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL ihre Niederlagenserie nach acht Spielen beendet. Das Team, für das auch Nationalspieler Dominik Kahun auf dem Eis steht, besiegte in eigener Halle die St. Louis Blues 1:0 (0:0, 1:0, 0:0).

  • Brent Seabrook (r) war der Matchwinner für die Chicago Blackhawks. Foto: Nam Y. Huh/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Brent Seabrook (r) war der Matchwinner für die Chicago Blackhawks. Foto: Nam Y. Huh/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Den Siegtreffer erzielte Brent Seabrook in der 25. Minute. Blackhawks- Schlussmann Corey Crawford verbuchte mit 28 Paraden seinen ersten Shutout der Saison. Für Cheftrainer Jeremy Colliton war es der erste Erfolg im vierten Spiel hinter Chicagos Bande.

Mit 18 Punkten aus 19 Spielen belegen die Blackhawks aktuell den vorletzten Platz in der Central Division.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren