Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Saubermann statt Stinker

15.10.2019 - Elektroautos mit Retrocharme sind derzeit im Trend. In England will man jetzt den 50er-Jahre-Kleintransporter Morris J-Type mit Batterieantrieb wiederbeleben.

  • Noch in diesem Jahr will Morris Commercial den JE in voller Pracht zeigen © Morris

    Noch in diesem Jahr will Morris Commercial den JE in voller Pracht zeigen © Morris Commercial

SP-X/Worcestershire/Großbritannien. Eine Ikone unter den britischen Kleintransportern der Nachkriegszeit ist der in Deutschland weitgehend unbekannte Morris J-Type, von dem zwischen 1949 und 1960 fast 50.000 Exemplare produziert wurden. Jetzt hat ein im englischen Worcestershire beheimatetes Start-up namens Morris Commercial angekündigt, diesen Kleintransporter-Klassiker als Morris JE mit rein elektrischem Antrieb wiederzubeleben.

Bislang hat Morris lediglich Skizzen und abgedunkelte Fotos vom JE veröffentlicht, die einen kompakten Van andeuten, der Ähnlichkeiten mit dem historischen Vorbild erkennen lässt. Allerdings weisen die Macher darauf hin, dass es sich dabei zugleich um eine moderne und zeitgemäße Lifestyle-Interpretation handeln soll. Nach eigenen Aussagen hat Morris Commercial einen ersten fahrfertigen Prototypen entwickelt, der sich dank modularem Leichtbauchassis und einer Karbonkarosserie durch ein besonders geringes Gewicht auszeichnen soll. Noch in diesem Jahr will man das Fahrzeug enthüllen. Grundsätzlich plant das Start-up, den JE in Serie zu bauen; über den möglichen Marktstarttermin oder Preise gibt es noch keine Informationen. 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren