Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Plastik-Alternativen für den Haushalt

27.03.2019 - Das EU-Verbot von Wegwerfartikeln aus Plastik ist ein Anfang. Die davon betroffenen Strohhalme, Wattestäbchen und Plastikteller lassen sich bereits gut ersetzen. Aber auch für viele andere Kunststoffdinge im Haushalt gibt es schon Alternativen.

  • Bambus-Strohhalme können Trinkhalme aus Plastik ersetzen. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Bambus-Strohhalme können Trinkhalme aus Plastik ersetzen. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Längst findet man im Handel Alternativen zum Strohhalm aus Plastik - aus Glas, Holz oder Metall zum Beispiel. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Längst findet man im Handel Alternativen zum Strohhalm aus Plastik - aus Glas, Holz oder Metall zum Beispiel. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Die Industrie arbeitet an Ersatz für Einweggeschirr aus Plastik. Kompostierbare Varianten sollen eine Lösung sein, damit kein Müll dauerhaft in der Natur zurückbleibt. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn © dpa -...

    Die Industrie arbeitet an Ersatz für Einweggeschirr aus Plastik. Kompostierbare Varianten sollen eine Lösung sein, damit kein Müll dauerhaft in der Natur zurückbleibt. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Die dauerhaft verwendbaren Strohhalme lassen sich mit Hilfe einer dünnen Bürste reinigen. Sie wird meist direkt mit den Trinkhalmen verkauft. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die dauerhaft verwendbaren Strohhalme lassen sich mit Hilfe einer dünnen Bürste reinigen. Sie wird meist direkt mit den Trinkhalmen verkauft. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Auch Hand-Zahnbürsten sind typische Wegwerfartikel aus Plastik. Erste Hersteller bringen Alternativen aus Naturmaterialien auf den Markt. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Auch Hand-Zahnbürsten sind typische Wegwerfartikel aus Plastik. Erste Hersteller bringen Alternativen aus Naturmaterialien auf den Markt. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Strohhalme aus Plastik sind Wegwerfartikel. Viele Glashersteller ergänzen ihre Kollektionen nun um dauerhafte Varianten, etwa Metall-Trinkhalme mit integriertem Cocktail-Loeffel. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn © dpa - Deutsche...

    Strohhalme aus Plastik sind Wegwerfartikel. Viele Glashersteller ergänzen ihre Kollektionen nun um dauerhafte Varianten, etwa Metall-Trinkhalme mit integriertem Cocktail-Loeffel. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Stoffe, die mit Harz und Bienenwachs behandelt werden, sind Alternativen zur Frischhaltefolie. Sie lassen sich über längere Zeit reinigen und wiederverwenden. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur...

    Stoffe, die mit Harz und Bienenwachs behandelt werden, sind Alternativen zur Frischhaltefolie. Sie lassen sich über längere Zeit reinigen und wiederverwenden. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In unserem Alltag gibt es viele Wegwerfprodukte. Und viele davon sind aus Plastik - nicht nur jene, die die EU künftig verbieten will. Der Handel bietet längst zahlreiche Alternativen, und vieles kann man selbst kreativ angehen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren