Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

UEFA bestraft Eintracht Frankfurt und Benfica Lissabon

17.05.2019 - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt ist von der Europäischen Fußball-Union zu einer Geldstrafe von 34.000 Euro verurteilt worden.

  • Frankfurter Fans wollen nach dem Sieg gegen Benfica Lissabon auf das Spielfeld. Foto: Arne Dedert © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Frankfurter Fans wollen nach dem Sieg gegen Benfica Lissabon auf das Spielfeld. Foto: Arne Dedert © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wie die UEFA mitteilte, ahndete sie damit Verstöße beim 2:0-Sieg im Viertelfinal-Rückspiel gegen Benfica Lissabon. Fans hätten versucht, das Spielfeld zu stürmen, zudem seien Treppen blockiert gewesen. Benfica-Trainer Bruno Lager wurde wegen Protests gegen Schiedsrichter-Entscheidungen für ein UEFA-Spiel gesperrt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren