Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Spitzenreiter Secret schlägt OG mit 2:1 in Dota Dreamleague

25.02.2021 - Team Secret bleibt im letzten Match der westeuropäischen Liga des Dota Pro Circuit weiter ungeschlagenen. Während Secret nun direkt in die Playoffs des Singapore Major zieht, muss der amtierende Weltmeister OG weiter um die Qualifikation kämpfen.

  • Mit einem Endstand von 7:0 kann sich Team Secret deutlich vom Rest der europäischen Konkurrenz abheben. Foto: Adela Sznajder/ESL Gaming/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Mit einem Endstand von 7:0 kann sich Team Secret deutlich vom Rest der europäischen Konkurrenz abheben. Foto: Adela Sznajder/ESL Gaming/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Team Secret hat in der letzten Woche der Dreamleague OG mit 2:1 geschlagen. Damit bleibt das Team von Clement «Puppey» Ivanov in westeuropäischen Liga des Dota Pro Circuit ungeschlagen, die Erstplatzierung besiegelte das Team in der Woche zuvor.

«7:0 zu stehen ist natürlich ziemlich gut», sagte Team Secrets Kapitän Clement «Puppey» Ivanov im Interview nach dem Spiel. «Uns ist gut klar geworden, dass dieser Dota Pro Circuit keine Fehler verzeiht. Man muss jedes Spiel gewinnen und mit einer neuen Idee in jede Serie reingehen. Es folgt ein Best-of-Three auf das andere, Woche für Woche. Der DPC ist lang, verzeiht keine Fehler, ist ein wenig ätzend und wir haben ihn gewonnen.»

In den ersten beiden Spielen der Serie nutzte OG eine noch relativ neue Strategie um den Helden Alchemist in der Offlane. Im ersten Spiel wurde diese von Secret mit Leichtigkeit gekontert, doch im zweiten ging sie perfekt auf.

Im dritten Spiel baute Secret schon früh eine große Führung auf. Obwohl OG das Spiel noch bemerkenswert lange herauszögern konnte, reichte es am Ende nicht, um Secret zu schlagen.

Am Spieltag zuvor konnte sich Team Nigma mit einem 2:0 gegen High Coast Esport den dritten Platz der Liga und somit einen Wildcard-Slot für das Major in Singapur sichern. Dank eines 2:1 gegen Team Liquid zementierte Alliance außerdem seinen zweiten Platz, sowie die direkte Einladung in die Gruppenphase des Majors.

Für den vierten und letzten Slot besteht ein Patt aus OG, Team Liquid und Tundra Esports, die alle jeweils auf 3:4 stehen. Wer den letzten Qualifikationsplatz bekommt, entscheidet sich am Samstag in einer Serie von drei Entscheidungsspielen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren