Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Weißrusslands Handballer feiern Sieg gegen Tschechien

18.01.2020 - Weißrusslands Handballer haben bei der Europameisterschaft den ersten Sieg in der deutschen Hauptrundengruppe gelandet.

  • Der Weißrusse Wjatschaslau Schumak (M) in Aktion gegen den Tschechen Vadim Gayduchenko (r). Foto: Ronald Zak/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Weißrusse Wjatschaslau Schumak (M) in Aktion gegen den Tschechen Vadim Gayduchenko (r). Foto: Ronald Zak/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Team des ehemaligen Bundesliga-Trainers Juri Schewzow setzte sich in Wien gegen Tschechien mit 28:25 (13:11) durch.

Mit 2:4 Punkten spielen die Weißrussen im Rennen um das Halbfinale aber ebenso keine Rolle mehr wie die Tschechen (0:6), die am Mittwoch letzter deutscher Gegner in der zweiten Turnierphase sind.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren