Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Balakow wird neuer Nationaltrainer Bulgariens

14.05.2019 - Der ehemalige Bundesliga-Profi Krassimir Balakow wird neuer Nationaltrainer Bulgariens. Der 53-Jährige werde am 7. Juni in der EM-Quali gegen Tschechien sein erstes Spiel bestreiten, teilte der bulgarische Fußballverband mit. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung darüber berichtet.

  • Übernimmt das Nationalteam seiner Heimat: Krassimir Balakow. Foto: Uwe Anspach dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Übernimmt das Nationalteam seiner Heimat: Krassimir Balakow. Foto: Uwe Anspach dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Ich bin extrem glücklich, dass einer der größten Namen in der bulgarischen Sport-Geschichte einem langfristigen Vertrag als Nationaltrainer zugestimmt hat», sagte Bulgariens Verbandsboss Borislaw Michailow laut der Mitteilung.

Der frühere Spieler des VfB Stuttgart tritt die Nachfolge von Petar Hubtschew an und soll sein Heimatland zur ersten EM-Teilnahme seit 16 Jahren führen. Aktuell trainiert Balakow noch den bulgarischen Erstligisten FK Etar Weliko Tarnowo. Nach dem Saisonende wird Balakow dann das Nationalteam übernehmen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren