Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lange Haare vor dem Waschen ausbürsten

01.03.2019 - Wer lange Haare hat, kennt das: Nicht selten verknotet oder verfilzt sich das Kopfhaar. In der Folge muss die Verknotung in einem schmerzhaften Prozess gelöst werden. Mit einem einfachen Tipp lässt sich die Prozedur angenehmer gestalten.

  • Die Haare sollten alle zwei bis drei Tage gewaschen werden. Foto: Patrick Pleul © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Haare sollten alle zwei bis drei Tage gewaschen werden. Foto: Patrick Pleul © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wer lange Haare hat, sollte sie vor dem Waschen gründlich ausbürsten. So kann man Verknotungen leichter lösen.

In der Regel reicht es, die Haare alle zwei bis drei Tage zu waschen, rät Birgit Huber vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel. Idealerweise massiert man dann ein mildes Shampoo, das zum jeweiligen Haartyp passt, in das angefeuchtete Haar ein. Anschließend den Schaum mit warmem Wasser ausspülen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren