Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

DFB startet mit MegaBit und Umut bei neuem FIFA-Turnier

06.07.2020 - Acht Länder mit einem Ziel: Den Sieg beim erstmals ausgetragenen «FIFA eFootball Play X Unite». Diesen will auch die Deutsche Nationalmannschaft feiern. Für das DFB-Team treten dort das Duo Umut «Umut» Gültekin (PlayStation 4) und Michael «MegaBit» Bittner (Xbox One) an.

  • Michael «MegaBit» Bittner, Xbox One, ist einer der eNationalmannschaft-Spieler. Foto: Andreas Arnold/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Michael «MegaBit» Bittner, Xbox One, ist einer der eNationalmannschaft-Spieler. Foto: Andreas Arnold/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die E-Sportler aus Deutschland treffen in Gruppe A auf die Teams aus der Schweiz, aus Polen und aus England. Letztere dürften eines der stärksten Duos im Turnier sein. Die Briten treten mit Thomas «Hashtag Tom» Leese und Donovan «Tekkz» Hunt, dem derzeit wohl besten FIFA-Spieler der Welt, an. Zeitgleich messen sich in Gruppe B die Teams von Belgien, Portugal, Italien und Schweden.

Nach der Gruppenphase mit Hin- und Rückspielen (6. und 7. Juli) folgen die sogenannten Entscheidungspiele (8. und 10. Juli). Diese gleichen einem Turniermodus mit Lower Bracket. Die Teams werden dabei anhand ihrer Gruppenplatzierung gesetzt. Die hierbei ermittelten Gruppensieger stehen sich am 22. Juli im großen Finale gegenüber.

Ausgespielt wird das Turnier im Modus Ultimate Team. Eine Begegnung besteht aus einem Xbox- und einem Playstation-Spiel. Live übertragen werden die Spiele des deutschen Duos auf dem Twitch-Kanal des DFB.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren