Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wie passt der Weihnachtsbaum zum Klimawandel?

09.12.2019 - Weihnachten ohne Weihnachtsbaum? Das klingt für viele abwegig. Aber kann man in Zeiten des Klimawandels noch bedenkenlos einen Baum aufstellen? Experten geben Antworten.

  • Wer es ganz richtig machen möchte, setzt auf dauerhafte Weihnachtsbaum-Alternativen aus natürlichen Materialien - wie dieser Baum aus Holzscheiten von der DIY Academy. Foto: DIY Academy/Bosch/dpa © dpa - Deutsche...

    Wer es ganz richtig machen möchte, setzt auf dauerhafte Weihnachtsbaum-Alternativen aus natürlichen Materialien - wie dieser Baum aus Holzscheiten von der DIY Academy. Foto: DIY Academy/Bosch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Echte Weihnachtsbäume lassen sich nach dem Fest sinnvoll weiterverwerten: Etwa als Frostschutz für Topfpflanzen im Freien. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Echte Weihnachtsbäume lassen sich nach dem Fest sinnvoll weiterverwerten: Etwa als Frostschutz für Topfpflanzen im Freien. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Das übliche Bild nach dem Fest: Millionen geschlagene Weihnachtsbäume landen auf den Straßen und dann im Müll. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das übliche Bild nach dem Fest: Millionen geschlagene Weihnachtsbäume landen auf den Straßen und dann im Müll. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Am besten kauft man Weihnachtsbäume so regional wie möglich. Foto: Florian Schuh/dpa-tmn/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Am besten kauft man Weihnachtsbäume so regional wie möglich. Foto: Florian Schuh/dpa-tmn/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Zweige von Bäumen und Sträuchern im Garten sind eine Alternative zum Weihnachtsbaum. Manche erblühen dann auch schon - wie die Zaubernuss. Foto: Patrick Pleul/zb/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zweige von Bäumen und Sträuchern im Garten sind eine Alternative zum Weihnachtsbaum. Manche erblühen dann auch schon - wie die Zaubernuss. Foto: Patrick Pleul/zb/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ein Weihnachtsbaum gehört für viele zum Fest einfach dazu. Doch wie verträgt es sich mit dem Klimawandel, wenn zu Weihnachten halb Deutschland einen Baum fällen lässt oder gar selbst im Wald eine Tanne schlägt? Sollte man vielleicht auf den festlich geschmückten Christbaum verzichten? Oder geht es auch nachhaltig? Experten antworten auf die wichtigsten Fragen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren