Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wie Katzenstreu und Vaseline Autofahrern im Winter helfen

17.01.2020 - Oft Streusalz auf den Straßen und manchmal Schnee im Fußraum: In der kalten Jahreszeit brauchen Autos besondere Pflege. So bringen Sie Ihr Fahrzeug unversehrt durch den Winter.

  • Putzarbeit im Winter: Bitte nicht die Innenseite der Scheiben vergessen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Putzarbeit im Winter: Bitte nicht die Innenseite der Scheiben vergessen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Sorgt sicher für saubere Sicht: Ein geeignetes Frostschutzmittel in der Scheibenwaschanlage. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Sorgt sicher für saubere Sicht: Ein geeignetes Frostschutzmittel in der Scheibenwaschanlage. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Wasch mich bitte auch im Winter: Auch in der kalten Jahreszeit freuen sich Autos über Zuwendung. Foto: Christin Klose/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Wasch mich bitte auch im Winter: Auch in der kalten Jahreszeit freuen sich Autos über Zuwendung. Foto: Christin Klose/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Gibt Tipps für die Winterpflege: Dieter Thiel ist Fachmann für Fahrzeugaufbereitung. Foto: Fa.Heimann&Thiel GbR/USCars24.de/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Gibt Tipps für die Winterpflege: Dieter Thiel ist Fachmann für Fahrzeugaufbereitung. Foto: Fa.Heimann&Thiel GbR/USCars24.de/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Fachmann vom TÜV Nord: Bernd Stürmer. Foto: TÜV Nord Mobilität/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Fachmann vom TÜV Nord: Bernd Stürmer. Foto: TÜV Nord Mobilität/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Autoexperte: Sören Heinze vom Auto Club Europa (ACE). Foto: M. Bachmann/ACE/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Autoexperte: Sören Heinze vom Auto Club Europa (ACE). Foto: M. Bachmann/ACE/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Für Autos ist der Winter nicht gerade eine angenehme Zeit. Regen, Eis, Schnee, Dreck und auch Streusalz können Lack, Gummidichtungen, Scheinwerfern, Scheiben und Schlössern zusetzen. Es gilt also, das Fahrzeug zu pflegen - nur wie?

«Eine regelmäßige Autowäsche ist im Winter mindestens ebenso wichtig wie im Sommer», sagt Bernd Stürmer, Fachreferent beim Tüv Nord. Wenn Straßen mit Taumitteln wie Salz bearbeitet werden, wird auch das Auto mit einem Schmierfilm aus Nässe, Schmutz und Taumitteln überzogen. Und dieser Film müsse immer wieder abgewaschen werden, erläutert der Experte für Fahrzeugtechnik und Fahrzeugprüfung.

Viele Autobesitzer sorgen sich zwar, dass eine Wäsche im Winter dem Fahrzeug wegen des gefrierenden Wassers schaden könne. Sören Heinze vom Auto Club Europa (ACE) hält diese Bedenken aber für unbegründet - «vorausgesetzt, man beachtet einige Regeln.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren