Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Beyoncés Coachella-Konzert 2018 veröffentlicht

17.04.2019 - Doppelschlag von Beyoncé: Auf Netflix läuft nicht nur eine Doku über die R&B-Sängerin, jetzt ist auch die dazugehörige Musik erschienen.

  • Beyoncé auf allen Kanälen. Foto: Jimmy Morrison/EPA © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Beyoncé auf allen Kanälen. Foto: Jimmy Morrison/EPA © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Pop-Superstar Beyoncé («Halo») ist immer für eine Überraschung gut - am Mittwoch war es wieder soweit: Die 37-Jährige veröffentlichte unerwartet ihren Headliner-Auftritt beim letztjährigen Coachella-Festival in Kalifornien.

«Homecoming - The Live Album» begleitet als Audiomitschnitt von rund 40 Songs eine Netflix-Dokumentation, die ab sofort zu sehen ist. Die Live-Stücke sollen über alle größeren Streaming-Plattformen erhältlich sein.

Schon früher hatte die R&B-Sängerin ihre Musik unangekündigt herausgebracht - teilweise zunächst nur über Tidal, den Streamingdienst ihres Ehemannes, des Rappers Jay-Z. Alle Solo-Studioalben von Beyoncé - von «Dangerously In Love» (2003) bis «Lemonade» (2016) - erreichten in den USA Platz 1 der Charts.

Bei «Homecoming: A Film by Beyoncé» und «Homecoming: The Live Album» tritt Beyoncé nicht nur als Sängerin und Performerin mit einem großen Orchester, zahlreichen Tänzern und prominenten Gästen in Erscheinung, sondern auch als Regisseurin und Produzentin. US-Medien lobten die Netflix-Doku am Mittwoch als gelungene Mischung aus Konzertfilm, Interviews und Blick hinter die Kulissen eines Musik-Großprojekts.

Beyoncé war 2018 die erste schwarze Frau, die als Haupt-Act beim «Coachella Valley Music and Arts Festival» auftrat. Das rund zweistündige Konzert wurde als bahnbrechende Feier schwarzer Kultur beschrieben - inklusive einer Aufführung der Hymne «Lift Every Voice And Sing». Gastauftritte von Beyoncés früherer Band Destiny's Child (also mit Kelly Rowland und Michelle Williams), ihrer Schwester Solange Knowles and Jay-Z rundeten die Show ab.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren