Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Juliette Binoche leitet die Berlinale-Jury

11.12.2018 - Sie ist eine der renommiertesten europäischen Aktricen. Juliette Binoche leitet die Jury der nächsten Berlinale.

  • Juliette Binoche auf der Berlinale 2015. Foto: Michael Kappeler © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Juliette Binoche auf der Berlinale 2015. Foto: Michael Kappeler © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die französische Schauspielerin Juliette Binoche (54) wird Jury-Präsidentin der 69. Berlinale (7. bis 17. Februar). Als Oscar-Preisträgerin sei Binoche («Chocolat») eine der profiliertesten internationalen Schauspielerinnen, erklärte Berlinale-Präsident Dieter Kosslick am Dienstag in einer Mitteilung.

Sie habe in mehr als 70 Filmen gespielt und sei die erste europäische Schauspielerin, die sowohl auf den Filmfestivals in Berlin, Venedig und Cannes ausgezeichnet worden sei.

«Ich freue mich auf dieses besondere Rendezvous mit der gesamten Jury und werde meine Aufgabe mit viel Freude und Sorgfalt angehen», erklärte die Schauspielerin.

Binoches Karriere reicht von ihrem internationalen Durchbruch in der Romanverfilmung «Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins» (1988) bis zu jüngsten Filmen, etwa im Berlinale-Wettbewerbsbeitrag «Camille Claudel 1915» (2013) und ihren aktuellen Produktionen «High Life» und «Doubles vies». Für ihre Rolle der Hana in «Der englische Patient» wurde sie als Beste Nebendarstellerin mit einem Oscar ausgezeichnet.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren