Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Oscar-Verleihung ohne Gastgeber

06.02.2019 - Das gab es seit 1989 nicht mehr: Die Oscar-Verleihung geht in diesem Jahr ohne Gastgeber über die Bühne.

  • Die Oscar-Verleihung geht ohne Gastgeber über die Bühne. Foto: Danny Moloshok © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Oscar-Verleihung geht ohne Gastgeber über die Bühne. Foto: Danny Moloshok © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach der Absage von Komiker Kevin Hart wird die diesjährige Oscar-Verleihung ganz ohne Gastgeber über die Bühne gehen. Wie der ausstrahlende Sender ABC unter Berufung auf die Filmakademie mitteilte, wird es bei der 91. Vergabe der Goldjungen am 24. Februar (MEZ 25.2.) nur Präsentatoren geben, die die Trophäen an die Preisträger aushändigen.

Zu diesen Helfern gehören Stars wie die Oscar-Preisträgerinnen Whoopi Goldberg und Charlize Theron sowie Bond-Darsteller Daniel Craig und die Rapperin Awkwafina («Ocean's 8»). Normalerweise führen dazu ein oder mehrere Gastgeber durchs Programm. Mit Spaß-Einlagen lockerten früher etwa die Moderatoren Jimmy Kimmel oder Ellen DeGeneres die Gala auf.

Der Komiker Hart war im Dezember nach einer Kontroverse um frühere schwulenfeindliche Bemerkungen als geplanter Moderator der Show abgesprungen. Einen Ersatz hatte die Akademie nicht benannt. Nach ABC-Angaben gab es zuletzt 1989 keinen Gastgeber bei den Oscars.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren