Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Scorsese und Mendes für Regie-Oscar nominiert

13.01.2020 - Die Regisseure Martin Scorsese («The Irishman»), Sam Mendes («1917») und Quentin Tarantino («Once Upon a Time in Hollywood») haben Chancen auf den Oscar für die beste Regie.

  • Sam Mendes sit für sein Weltkriegsdrama «1917» nominiert. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Sam Mendes sit für sein Weltkriegsdrama «1917» nominiert. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Quentin Tarantino mit seinem Team von «Once Upon a Time in Hollywood». Foto: Kevin Sullivan/ZUMA Wire/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Quentin Tarantino mit seinem Team von «Once Upon a Time in Hollywood». Foto: Kevin Sullivan/ZUMA Wire/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zu den fünf Nominierten in dieser Kategorie gehören auch Bong Joon Ho («Parasite») und Todd Phillips («Joker»), wie die Oscar-Akademie am Montag mitteilte.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren