Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Neuer-Einsatz im DFB-Pokal bei Hertha fraglich

03.02.2019 - Nachdem Manuel Neuer bereits am Wochenende in der Bundesliga pausieren musste, scheint sein Einsatz im DFB-Pokal unter der Woche fraglich. Wie die «Bild» berichtet, ist die Finger-Verletzung des 32 Jahre alten Torhüters komplizierter als bisher gedacht.

  • Neuer's Einsatz gegen Hertha steht auf der Kippe. Foto: Peter Kneffel © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Neuer's Einsatz gegen Hertha steht auf der Kippe. Foto: Peter Kneffel © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Demnach hat sich der Nationaltorhüter eine Verletzung des Seitenbandes im rechten Daumen zugezogen und sein Einsatz im DFB-Pokal-Achtelfinale bei Hertha BSC (Mittwoch, 20.45 Uhr/ARD und Sky) sei unwahrscheinlich. Bereits bei der 1:3-Niederlage in der Bundesliga gegen Bayer Leverkusen stand Ersatzkeeper Sven Ulreich für Neuer zwischen den Pfosten beim deutschen Rekordmeister. Neuer nahm beim Training der Münchner am Sonntag als Feldspieler teil.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren